Mittwoch, 17. Juni 2015

Je länger je lieber. Das Geißblatt. Ein Pflanzenportrait für den bioveganen Garten.



Geißblatt

 ..aus der Rubrik: tierfreundliche Pflanzen für den veganen und biologischen Garten.

Zur Zeit blüht bei uns im Garten das Geißblatt ( Lonicera),
auch bekannt unter dem originellen Namen >>Jelängerjelieber<<. :-)
Das Geißblatt ist eine immergrüne Heckenkirsche. Es gibt sie als Kletterpflanze sowie als Strauch oder sogar- ganz selten, las ich-als Baum. Die Pflanze hat wunderschöne, filigran geformte Blütenbüschel , deren Farbspiel von weiß , über rosa bis orange und rot reicht. 
Der Duft zieht Nachtfalter an
Die Blütezeit beginnt je nach Sorte im Frühjahr und endet im September.Die Blüten verströmen einen angenehmen  Duft, einige Sorten besonders nachts.
Darum werden sie oft von Nachtfaltern besucht.
Das Geißblatt bietet auch Nahrung für Vögel-eine wunderbare Pflanze für den veganen Biogarten

Nahrung für Vögel

 

Ab Herbst erscheinen ihre Früchte. 
Die orangen , roten oder schwarzen Beeren sind eine hervorragende Nahrung für Vögel.
Für Menschen sind sie allerdings ungenießbar !
Die Pflanze ist pflegeleicht und unempfindlich. Sie stellt keine besonderen Ansprüche an den Boden.
Ich finde, die Jelängerjelieber  macht sich besonders schön  als Berankung von Steinmauern oder Hauswänden. In meinem Garten steht ein großer Geißblattbusch, der sich um einen abgestorbenen Obstbaum rankt.Wenn man abends noch einmal nach draußen geht, duftet Einem dadurch der halbe Garten entgegen.

 Anbau und Pflege des Geißblatts :

Ein Geißblatt lässt sich einfach anbauen. 
Die Pflanze mag ein sonniges bis halbschattiges Plätzchen. An einem warmen und sonnigen Standort wird der Blütenduft jedoch intensiver.

Eine Mulchschicht aus Grasschnitt bekommt ihr besonders gut.

Im Frühjahr kann man sie etwas zurückschneiden und mit Kompost düngen. Sie ist außerdem winterhart.

Fazit: das Geißblatt ist eine sehr empfehlenswerte Pflanze, wenn man den Vögeln und Insekten im Garten etwas Gutes tun möchte, und selbst hat man auch Freude daran!

Reisbluete- veganblog : Gartentipp : Veganer Dünger für den Biogarten- ein...

Reisbluete- veganblog : Gartentipp : Veganer Dünger für den Biogarten- ein...:   Brennnessel-und  Beinwelldünger Sich veganen Dünger selbst zu machen ist eine gute Alternative zu Düngern im Handel , die leider oft ...